TRiP research group

TRiP

Dr. rer. nat. Franziska Pahlisch, Apothekerin

Forschungsinteressen / Arbeitsschwerpunkte:
Experimentelle Analytik der Endocannabinoide

franziska_pahlisch
 
Studium:
1998-2004 Pharmaziestudium an der Rheinischen Friedrich- Wilhelm-Universität Bonn
2006-2015 Promotionsstudium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität - Pharmazeutisches Institut der Rheinischen Friedrich- Wilhelm-Universität Bonn, Klinische Pharmazie (Prof. Dr. U. Jaehde) und Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim (Prof. Dr. F. M. Leweke)
 
Promotion:
2015 Dr. rer. nat., Universität Bonn, "Analyse von Endocannabinoiden und verwandten Fettsäureethanolamiden bei translationalen Untersuchungen zu psychischen Erkrankungen."
 
Berufliche Tätigkeiten:
2004-2005 Apothekerin in Olsberg
2005-2006 Apothekerin in Beverungen
2006-2007 Apothekerin in Köln (Teilzeit)
2007-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln
09/2007-06/2008 Forschungsaufenthalt am Institute of Pharmacology and Biological Chemistry, University of California, Irvine, USA (Head: Prof. Daniele Piomelli)
2009-2010 Elternzeit
2010-2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim
2012-2013 Elternzeit

Publikationen:
2017 A. R. Reuter, J. M. Bumb, J. K. Mueller, C. Rohleder, F. Pahlisch, F. Hanke, E. Arens, F. M. Leweke, D. Koethe, E. Schwarz: Association of anandamide with altered binocular depth inversion illusion in schizophrenia. World J Biol Psychiatry 18:483-488